Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Herbstwanderung

24. September 2022

(Verschiebungsdatum: 1. Oktober 2022)

UNTERWEGS AUF DEM SCHAFFHAUSER TÄUFERWEG

Einst führte der Fluchtweg verfolgter Täufer durch Schaffhausen. Die schweizerische Täuferbewegung entstand mit der Zürcher Reformation. Die Täufer lasen die Bibel und weigerten sich darauf, ihre Kinder taufen zu lassen, den Eid der Obrigkeit zu schwören und Kriegsdienst zu leisten. Sie wurden aus Zürich vertrieben und fanden zeitweise in Schaffhausen Unterschlupf. Heute kann man dort ihre Spuren entdecken. Der Weg liegt am nördlichsten Punkt der Schweiz. Kein Zufall: Denn das war schon vor 500 Jahren eine Grenzregion. Hierher flüchteten im 16. und 17. Jahrhundert „Taufgesinnte“. Der Schaffhauser Täuferweg informiert über diese bewegte Geschichte der Region. Von Merishausen führt er hoch auf den Randen, vorbei an Täuferquelle und Täuferstein im Wald bis Hemmental.

Programm

  • Highlights: Wohltuende Waldtäler, Täuferquelle als Taufbecken, Apéro bei Zelgliwiese mit Catering von Pietros Trattoria
  • Leichte Wanderung über insgesamt ca. 3 Std. 15 Min, Partner/-in herzlich willkommen
  • Treffpunkt: 11.30 Uhr Bushaltestelle Bahnhof Nord Linie B23 (bei AMAG)
  • Abfahrt: 11:37 Uhr Richtung Merishausen, Ankunft 11.47 Uhr, Billette bitte individuell lösen
  • Unterwegs durchs Dostental auf dem Täuferweg Richtung Zelgli, Rast mit Apéro, weiter durchs Guggetal nach Hemmental und dem Bänkliweg zum Randehüsli ob Hemmental
  • Verpflegung mit Grillparty im Randehüsli, Catering by Pietros Trattoria
  • Rückkehr individuell ab Bushaltestelle „Gehren“, 10 Min. vom Randehüsli
    (18.34h/19.34h/20.31h….)

 

Kontakt und Anmeldung: Bruno Mannhart, 076 439 85 10

Details

Datum:
24. September 2022
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Ruderclub Schaffhausen
Webseite:
www.www.ruderclub-schaffhausen.ch